+49 (0) 89 58803-1000

Zertifizierung

IPMA Zertifizierung

Projektmanagement öffnet neue Horizonte. Weiterdenken. Weitergehen.

Sie wollen sich zum Projektmanager/in zertifizieren lassen?

Damit treffen Sie eine gute Entscheidung für sich selbst. Eine Zertifizierung bringt messbare Vorteile für Ihre Karriere. Das zeigt unter anderem eine Gehaltsstudie der GPM – der Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement.

Die GPM hat mit Wirkung zum 1. Juli 2018 ihr Zertifizierungssystem von der ICB 3 auf die neue ICB 4 umgestellt. Damit verbunden ist eine neue Positionierung der verschiedenen Zertifizierungsstufen Level D, C, B und A sowie neue Zertifizierungsinhalte.

Wir haben unser Lehrgangsangebot für Sie überarbeitet und bereiten Sie damit punktgenau auf die neuen Zertifizierungsanforderungen und darüber hinaus vor.

Detaillierte Informationen finden Sie in der Weiterbildungsbroschüre der GPM. Diese können Sie hier herunterladen.

Jetzt herunterladen

Informationen zur Individual Competence Baseline, Version 4.0 (ICB 4)

Es gibt viele Standards am Markt, die auf Basis von Good-Practice-Ansätzen und Prozessmodellen eine Anleitung geben, wie Projekte erfolgreich durchgeführt werden sollen.
Die International Project Management Association (IPMA) verfolgt mit der Individual Competence Baseline (ICB) konsequent einen anderen Ansatz: Sie stellt die Handlungskompetenzen der beteiligten Personen in den Mittelpunkt – getreu dem Motto: Projekte werden von Menschen gemacht.

Mit der ICB 4 hat die IPMA eine vollständig überarbeitete Version ihres Standards veröffentlicht, die sich von der Vorgängerversion deutlich unterscheidet. Der Mensch als handelnde Person im Projektmanagement und seine Kompetenzen sind weiterhin zentraler Bestandteil der ICB 4. Dabei ist die Fähigkeit, sich sowohl klassischer als auch agiler Methoden zu bedienen eine wesentliche Neuerung und eine logische Konsequenz, um den Anforderungen der heutigen Projektwelt gerecht zu werden. Da in aller Regel nicht nur die Fähigkeit zum Management einzelner Projekte über den Projekterfolg entscheidet, sind nun auch Kompetenzen für ein erfolgreiches Handeln im Programm- und Portfoliomanagement als Standards definiert. In diesen drei Standards werden 29 Kompetenzelemente in die drei Kompetenzbereiche Kontext-Kompetenzen („Perspective“), persönliche und soziale Kompetenzen („People“) sowie methodische und technische Kompetenzen („Practice“) gruppiert.

Die deutsche Version der ICB 4 kann von der Webseite der Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement (GPM) herunterladen werden. Die englische Version der ICB 4 wird über die Webseite der International Project Management Association (IPMA) zur Verfügung gestellt.

Warum sollte ich eine IPMA Zertifizierung anstreben?

Ihre Teilnahme an unseren Qualifizierungs- und Aufbaulehrgängen mit dem Ziel der Zertifizierung durch die GPM hat für Sie folgende Vorteile:

• Didaktisch hochwertige Weiterbildung in dem zukunftsorientierten Thema Projektmanagement
• Ausführliches Befassen mit der Projektmanagement-Methodik und weiteren Kompetenzen wie Kommunikation und Führung
• Erfahrungsaustausch mit erfahrenen Teilnehmern und Trainern
• Aufbau eines Netzwerkes mit interessanten Gleichgesinnten
• International anerkanntes Zertifikat
• Spaß und Lernerfolg
• Persönliche Weiterentwicklung und Bestätigung

Wie kann ich mein IPMA Level D Zertifikat von ICB 3 auf ICB 4 upgraden?

Sie haben schon das IPMA Level D Zertifikat der GPM nach der ICB 3?
Das ist toll. Denn die GPM hatte bei dem Level D Zertifikat nach der ICB 3 die Ansprüche sehr hoch angesetzt. Das heißt, Sie haben im weltweiten Vergleich schon fast die Kompetenzen von Level C.

Sie haben jetzt zwei Möglichkeiten:

1. Nichts tun. Dann können Sie sich bei Ablauf der Gültigkeit Ihres Zertifikats (5 Jahre) mit wenig Aufwand zum Level D nach ICB 4 re-zertifizieren.

2. Sie belegen einen Level C Lehrgang nach ICB 4, frischen Ihre schon erworbenen Kenntnisse auf und zertifizieren sich zum Certified Project Manager IPMA Level C nach ICB 4.

Wie kann ich mich re-zertifizieren oder höherzertifizieren lassen?

Sie sind eine erfahrene Projektmanagerin oder ein erfahrener Projektmanager und haben schon ein IPMA Level D oder C Zertifikat der GPM.

Für Zertifizierte mit Level C nach ICB 3 ändert sich kaum etwas. Der Level C nach der ICB 4 ist ungefähr vergleichbar mit dem Level C Zertifikat der ICB 3. Also können Sie sich entweder bei Ablauf der Gültigkeit Ihres Zertifikats (nach 5 Jahren) mit wenig Aufwand re-zertifizieren lassen oder Sie streben eine Höherzertifizierung an. Mit Level B und Level A nach ICB 4 bietet die GPM nun zwei Zertifikate an, die zwischen großartigen und außergewöhnlichen Projektmanagern/innen unterscheiden. Wir beraten Sie gerne.

Was bedeutet das IPMA Level A Zertifikat?

Sie haben das IPMA Level A Zertifikat nach ICB 3. Dann sind Sie Portfoliomanager/in.

Das IPMA Level A Zertifikat nach der neuen ICB 4 wird umgewidmet und steht nun für Manager/innen hoch komplexer und strategischer Projekte. Ihre neue Heimat sind zwei neue, eigens für Portfoliomanager geschaffene Zertifikate:
• Certified Senior Portfolio Manager (IPMA Level B)
• Certified Portfolio Director (IPMA Level A)

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie dazu gerne.

GPM Basislevel

… für den ersten Überblick im Projektmanagement.

Was bringt mir dieser Lehrgang?
  • Der Lehrgang vermittelt grundlegende Methoden im Projektmanagement und erstes Handwerkszeug zur Bearbeitung von Projekten.
  • Die inhaltlichen Grundlagen basieren auf dem internationalen Projektmanagement-Standard der International Project Management Association (IPMA).
Für wen ist dieser Lehrgang geeignet?
  • Schüler und Berufsschüler
  • Auszubildende
  • Studierende
  • Einsteiger im Projektmanagement
Was sind Inhalte des Lehrgangs (auszugsweise)?
  • Lernen Sie die Sprache des Projektmanagements zu verstehen.
  • Lernen Sie erste Projektmanagement-Methoden kennen.
  • Lernen Sie den eigenen Beitrag im Projekt zu verstehen und zu gestalten.
Was brauche ich für diesen Lehrgang?

Die Basiszertifizierung der GPM setzt keine Erfahrungen im Projektmanagement voraus.

Titel des Zertifikats

Basiszertifikat für Projektmanagement (GPM)

Jetzt Inhouse-Termin anfragen.

↑Zurück zur Übersicht↑

IPMA Level D
Qualifizierunglehrgang

… für alle, die erste Erfahrungen in Projekten und im Projektmanagement haben und ihr Wissen vertiefen und Methoden sicher beherrschen wollen.

Was bringt mir dieser Lehrgang?
  • Der Lehrgang vermittelt Methoden und Tools im Projektmanagement.
  • Die inhaltlichen Grundlagen basieren auf dem internationalen Projektmanagement-Standard der International Project Management Association (IPMA).
Für wen ist dieser Lehrgang geeignet?
  • Arbeitspaketverantwortliche
  • Studierende in Studiengängen mit ausgeprägten Projektmanagementinhalten
  • Auszubildende in der dualen Berufsausbildung
  • Berufserfahrene, die ihre bisherige Erfahrung mit fundiertem Projektmanagement-Wissen unterlegen wollen.
Was sind Inhalte des Lehrgangs (auszugsweise)?
  • Lernen Sie Projektmanagement-Methoden sicher anzuwenden.
  • Vertiefen Sie Ihr wissen zu Kommunikation und Teamarbeit.
  • Lernen Sie den eigenen Beitrag im Projekt zu verstehen und zu gestalten.
Was brauche ich für diesen Lehrgang?

Die Level D Zertifizierung der GPM setzt keine Erfahrungen im Projektmanagement voraus.

Titel des Zertifikats

Certified Project Management Associate (IPMA Level D)

Jetzt offenen Termin finden. Jetzt Inhouse-Termin anfragen.

↑Zurück zur Übersicht↑

IPMA Level C/B
Aufbaulehrgang

… für alle, die Projekte eigenständig steuern.

Was bringt mir dieser Lehrgang?
  • Der Lehrgang vermittelt vertiefende Methoden und Tools im Projektmanagement.
  • Die inhaltlichen Grundlagen basieren auf dem internationalen Projektmanagement-Standard der International Project Management Association (IPMA).
Für wen ist dieser Lehrgang geeignet?
  • (angehende) Projektleiter, Projektmanager
  • Teilprojektleiter von komplexen Gesamtprojekten
  • Leiter PMO, Leiter Projektcontrolling, Leiter Qualitätsmanagement in Projekten
  • Projektmanager mit langjähriger Erfahrung in der Leitung komplexer Projekte (Level B)
  • Projektmanager, die große Vorhaben zum Erfolg führen wollen (Level B)
  • Projektmanager, die für organisationsrelevante Projekte Verantwortung übernehmen wollen (Level B)
Was sind Inhalte des Lehrgangs (auszugsweise)?
  • Projektdesign
  • Management von Projekten
  • Agile, klassische und hybride Projektmanagement-Ansätze verstehen und beherrschen
  • Strategieumsetzung durch Projekte (Level B)
  • Leadership in Projekten (Level B)
Was brauche ich für diesen Lehrgang?

Der Lehrgang richtet sich an Teilnehmer mit einem bestehenden IPMA Level D Zertifikat. Wir empfehlen vorab die Teilnahme an unserem IPMA Level D Qualifizierungslehrgang. Das IPMA Level D Zertifikat wird von der GPM als Vorleistung anerkannt.

Die Level C Zertifizierung der GPM setzt Erfahrung in der Leitung von Projekten voraus.
Die Level B Zertifizierung der GPM setzt mehrere Jahre Erfahrung in der Leitung von Projekten voraus.

Titel des Zertifikats

Certified Project Manager (IPMA Level C)
Certified Senior Project Manager (IPMA Level B)

Jetzt offenen Termin finden. Jetzt Inhouse-Termin anfragen.

↑Zurück zur Übersicht↑

IPMA Level D/C/B
Kombinationslehrgang

… für alle, die direkt eine IPMA Level C/B Zertifizierung anstreben.

Was bringt mir dieser Lehrgang?
  • Der Lehrgang vermittelt vertiefende Methoden und Tools im Projektmanagement.
  • Die inhaltlichen Grundlagen basieren auf dem internationalen Projektmanagement-Standard der International Project Management Association (IPMA).
Für wen ist dieser Lehrgang geeignet?
  • (angehende) Projektleiter, Projektmanager
  • Teilprojektleiter von komplexen Gesamtprojekten
  • Leiter PMO, Leiter Projektcontrolling, Leiter Qualitätsmanagement in Projekten
  • Projektmanager mit langjähriger Erfahrung in der Leitung komplexer Projekte (Level B)
  • Projektmanager, die große Vorhaben zum Erfolg führen wollen (Level B)
  • Projektmanager, die für organisationsrelevante Projekte Verantwortung übernehmen wollen (Level B)
Was sind Inhalte des Lehrgangs (auszugsweise)?
  • Projektdesign
  • Management von Projekten
  • Agile, klassische und hybride Projektmanagement-Ansätze verstehen und beherrschen
  • Strategieumsetzung durch Projekte (Level B)
  • Leadership in Projekten (Level B)
Was brauche ich für diesen Lehrgang?

Die Level C Zertifizierung der GPM setzt Erfahrung in der Leitung von Projekten voraus.
Die Level B Zertifizierung der GPM setzt mehrere Jahre Erfahrung in der Leitung von Projekten voraus.

Titel des Zertifikats

Certified Project Manager (IPMA Level C)
Certified Senior Project Manager (IPMA Level B)

Jetzt offenen Termin finden. Jetzt Inhouse-Termin anfragen.

↑Zurück zur Übersicht↑

IPMA Level B
Coaching

… die ergänzende Coachingunterstützung für Ihre Vorbereitung zur IPMA Level B Zertifizierung.

Wie lange dauert das Coaching?
  • Die Dauer des Coachings ist individuell abhängig von Ihrer Erfahrung, mindestens jedoch zwei Coaching-Tage. Wenn Sie noch kein IPMA Level C Zertifikat haben, empfehlen wir den Besuch unseres IPMA Level C/B Aufbaulehrgangs oder IPMA Level D/C/B Kombinationslehrgangs.Gerne klären wir mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch Ihren Coaching-Bedarf ab und unterbreiten Ihnen ein individuelles Angebot für das Coaching zum IPMA Level B Zertifikat.
Für wen ist dieser Lehrgang geeignet?
  • Projektmanager mit langjähriger Erfahrung in der Leitung komplexer Projekte
  • Projektmanager, die große Vorhaben zum Erfolg führen wollen
  • Projektmanager, die für organisationsrelevante Projekte Verantwortung übernehmen wollen
Was sind Inhalte des Lehrgangs (auszugsweise)?
  • Strategieumsetzung durch Projekte
  • Leadership in Projekten
  • Agile, klassische und hybride Projektmanagement-Ansätze verstehen und beherrschen
Was brauche ich für diesen Lehrgang?

Der Lehrgang richtet sich an Teilnehmer mit einem bestehenden IPMA Level C Zertifikat. Wir empfehlen vorab die Teilnahme an unserem IPMA Level C/B Aufbaulehrgangs oder IPMA Level D/C/B Kombinationlehrgangs.

Die Level B Zertifizierung der GPM setzt mehrere Jahre Erfahrung in der Leitung von Projekten voraus.

Titel des Zertifikats

Certified Senior Project Manager (IPMA Level B)

Jetzt individuelles Coaching anfragen.

↑Zurück zur Übersicht↑

IPMA Level A
Coaching

… für Projektmanagement-Koryphäen, die strategische Projekte in hochkomplexen Umfeldern führen.

Wie lange dauert das Coaching?
  • Die Dauer des Coachings ist individuell abhängig von Ihrer Erfahrung, mindestens jedoch zwei Coaching-Tage. Wenn Sie noch kein IPMA Level B Zertifikat haben, empfehlen wir den Besuch unseres IPMA Level C/B Aufbaulehrgangs oder IPMA Level D/C/B Kombinationslehrgangs.Gerne klären wir mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch Ihren Coaching-Bedarf ab und unterbreiten Ihnen ein individuelles Angebot für das Coaching zum IPMA Level A Zertifikat.
Für wen ist dieses Coaching geeignet?
  • Leiter von strategischen Großprojekten
  • Führungskräfte von projektbasierten Organisationen
Was sind Inhalte des Lehrgangs (auszugsweise)?
  • Strategiegestaltung durch Projekte
  • Strategische Steuerung von projektorientierten Organisationen
  • Zusammenwirken von Projekt-, Programm- und Portfoliomanagement
  • Leadership in Projekten
  • Führen von Projekt-Führungskräften
  • Unternehmerische Verantwortung
Was brauche ich für diesen Lehrgang?

Der Lehrgang richtet sich an Teilnehmer mit einem bestehenden IPMA Level B Zertifikat. Wir empfehlen vorab die Teilnahme an unserem IPMA Level C/B Aufbaulehrgangs oder IPMA Level D/C/B Kombinationlehrgangs.

Die Level A Zertifizierung der GPM setzt mehrere Jahre Erfahrung in der Leitung von hochkomplexen Projekten voraus.

Titel des Zertifikats

Certified Project Director (IPMA Level A)

Jetzt individuelles Coaching anfragen.

↑Zurück zur Übersicht↑