+49 (0) 89 58803-1000
10
Jun

Mehr als nur „BLABLA“– Erfolgsfaktoren der Projektkommunikation

Projektkommunikation ist nur oberflächliches „Blabla“. Ein Vorurteil, das sich im Projektgeschäft hartnäckig hält. Und mich persönlich langweilt. Ich sage allen Kritikern und Nörglern: Nein. Projektkommunikation ist so viel mehr. Was glauben Sie, sind die Hauptgründe für den Misserfolg von Projekten? Würden wir eine branchenunabhängige Umfrage unter Projektmanagern und Projektleitern starten, wäre der Punkt „Mangelnde oder...
Read More
3
Jun

Hommage an die digitale Menschlichkeit

Vielen Dank, dass Sie diesen Artikel lesen. Danke, dass Sie einem Erfahrungsgut wie diesem Ihr Vertrauen entgegenbringen. Danke, dass Sie helfen die Wissensallmende in Gänze auszuschöpfen. Danke, dass mit Ihrer Hilfe dieser Text nicht zu jenen 20% des Contents gehört, welcher ungelesen in den Unweiten des digitalen Nirwana verschwindet ohne jemals angezeigt worden zu sein. Sie...
Read More
29
Apr

Wie die Earned-Value Analysis für die Kostensteuerung in Investitionsprojekten einfach und skalierbar von Jedermann genutzt werden kann

Wer kennt das nicht? Teure Fremdleistung und Materialkosten, für deren Budgetierung man sich weit strecken musste und deren Einhaltung für den Projekterfolg maßgeblich bestimmend sind. Besonders Investitionsprojekte sind hier vom Projektinhalt und -zweck besonders anspruchsvolle Vertreter. Hier wird es für jeden Projektleiter zur Schlüsselkompetenz, die Klaviatur zwischen Kostenplanung, Kostenkontrolle und Finanzierung souverän zu beherrschen, sonst...
Read More
15
Apr

Auf den Spuren von Epiktet oder warum ScrumMaster keine weissen Fäden sind

Epiktet, griechischer Philosoph, zählt zu den bekanntesten Stoikern im Alten Rom. Einst als Sklave in die Ewige Stadt gewandert, kam er mit den stoischen Lehren in Kontakt und begann, diese auch selbst zu unterrichten. Die Stoiker haben ihren Namen von der Stoa, dem wirkungsmächtigsten Lehrgebäude der abendländischen Geschichte. Hätten wir die Möglichkeit, eine Zeitreise zu...
Read More
24
Mrz

VON METRIKEN, IHRER EINSEITIGKEIT UND EINEM ZAUBERWORT IN DER AGILEN (PRODUKT-) ENTWICKLUNG

„Was gemessen wird, wird erledigt!“ Diesen Satz lesen Sie bestimmt nicht zum ersten Mal. Sind Sie derselben Meinung? Ich bin hin und her gerissen. Nur mal angenommen die Aussage trifft zu, gilt Sie auch in der agilen (Produkt-) Entwicklung? Agilität bedeutet nicht, wie so häufig propagiert, primär Schnelligkeit, sondern vielmehr Flexibilität. Flexibilität beschreibt in diesem...
Read More
26
Feb

Von Drachen und Prinzessinnen – wie man einer Organisation mit zwei simplen Führungsmethoden neue Energie verleiht und dabei gleichzeitig Produktivität und Zufriedenheit steigert

Wir alle haben es schon einmal gesehen oder gar selbst erlebt, dieses fantastische Phänomen vollständig mobilisierter menschlicher Energie: man betritt eine Sporthalle, Werkstatt oder Projektfläche und merkt sofort: hier passiert etwas! Die Menschen scheinen alle von etwas angetrieben zu werden, das sie zusammenschweißt, sie fokussiert, gemeinsam aktiv werden lässt. Die Akteure haben Anzeichen von freudiger...
Read More
19
Feb

Was Gravitationswellen mit Programmmanagement zu tun haben oder wieso Programmmanagement keine Frage von entweder oder ist

Letzte Woche wurde die von Albert Einstein im Rahmen seiner Relativitätstheorie vermutete Existenz von Gravitationswellen nachgewiesen. Gravitationswellen führen zu einem Stauchen oder Strecken des Raumes und damit der Zeit und setzen so unser gewohntes Verständnis von Dimension und Kontinuität außer Kraft. Grundsätzlich erzeugt jede Masse in Bewegung Gravitationswellen. Allerdings sind diese bei normalen Massen so...
Read More
5
Feb

Chief Information Officer – der moderne Wolpertinger oder die Wandlung vom IT’ler zum Digital Leader

Hier in Bayern kennt man den Wolpertinger als ein Fabelwesen, das maßgebliche Eigenschaften verschiedener Tiere vereint: Ein Hase mit Adlerflügeln, Schwimmhäuten einer Ente und einem Hirschgeweih – nicht schön, aber selten. So oder so ähnlich fühlen sich heute Führungskräfte im Digital Business. Von ihnen wird erwartet, sich ähnlich wie der Wolpertinger, als Mischwesen zu präsentieren....
Read More
27
Jan

Was Pippi Langstrumpf, Napoleon und die Blaue Mauritius mit Scrum verbindet

Der Hype um das sagenumwobene Managementframework “Scrum” reißt nicht ab. Schließlich verspricht Scrum als Türöffner für die Veränderung ganzer Unternehmen eine wettbewerbsfähige time-to-market-Rate, eine verbesserte Qualität in den pünktlich gelieferten Produkten durch ein erhöhtes Maß an Kommunikation  und nicht zuletzt eine Abkehr vom Wasserfall immanenten Going Dark hin zu einem spürbaren Mehr an Transparenz bis...
Read More